Sensus - Gottesdienst

(erst recht) für Hochsensible

jeweils freitags vom dem letzten Sonntag im Monat um 19.30 Uhr

 

Termine Sensus-Gottesdienst 2019

25. Oktober

22. November

27. Dezember

FrühstücksZeit

 jeweils am letzten Sonntag im Monat um 10.30 Uhr

gemeinsames Essen - Begegnung - geistlicher Impuls 



Sensus-Impulstag

28. September 2019 - 14 Uhr

 "Vom Selbstbild zum Selbstwert" 

 

Am 28.9. ist es wieder soweit. Wir nehmen uns Zeit für einen Nachmittag voller Inspiration. Das Thema „Vom Selbstbild zum Selbstwert“ soll uns beschäftigen. Gerade viele (introvertierte) hochsensible Menschen leiden unter einem eher geringen Selbstwert. Sie sind es eher gewohnt, sich kritisch zu hinterfragen und erleben allzuoft drastische Kritik durch ihr Umfeld, da sie gefühlt immer irgendwie nicht der Norm entsprechen. Zudem neigen sie dazu, sich vieles zu sehr „zu Herzen zu nehmen“, was ebenfalls das Selbstbild beeinflusst.

 

Am Impulstag geht es erst einmal darum, wie wir uns selbst in unserem Umfeld wahrnehmen. Neutral und wertfrei soll es an dem Tag möglich sein, über sich selbst nachzudenken. Mit dieser Basis werden wir dann im weiteren Verlauf Wege aufzeigen, wie wir unser Selbstbild verändern und somit zu einem bessern Selbstwertgefühl kommen können. Darüber hinaus werden wir weniger über diese „schlimme“ Welt klagen, als dass wir Impulse setzen, wie wir glücklich und konstruktiv in dieser Welt leben können. Zwischen den Vorträgen wird es eine Kaffeepause mit Zeit zur Begegnung geben.

 

Der Impulstag beginnt um 14.00 Uhr und endet spätestens um 18 Uhr. Zur Kostendeckung erheben wir an dem Tag einen Beitrag von 20 Euro, den wir im Rahmen einer Kollekte einsammeln werden. Anmeldungen sind ab sofort bei Pastor Konietzko (05139-9528440 / info(at)efgis.de) möglich.

 


Wir feiern...

100 Jahre Demokratie & 70 Jahre Grundgesetz

in unserem

Gott-sei-Dank-Fest

6. Oktober 2019 - 10.30 Uhr

Wir feiern!

Wir kennen Deutschland nur als Demokratie mit Grundgesetz. Aber es ist eben nicht selbstverständlich. Deshalb feiern wir 100 Jahre Demokratie und 70 Jahre Grundgesetz in unserem Gottesdienst am 6. Oktober.

Wir feiern nicht allein!

Demokratie hat man nicht, man gestaltet sie. Dies tun im Besonderen die Abgeordneten des Landtages in Hannover. Die Arbeit im Landtag ist vielen oft sehr fern. Wir haben für dieses Fest die VertreterInnen aller Parteien unseres Wahlkreises eingeladen. Mit diesem Fest sagen wir Ihnen Dank für ihr Engagement. Der Gottesdienst wird mit gestaltet durch:

 

Rainer Fredermann, MdL

Rüdiger Kauroff, MdL

Dr. Berend Lindner, Staatssekretär

 

Gottesdienst feiern!

Im Gottesdienst widmen wir uns unserer lebendigen Demokratie und lernen unsere Gäste näher kennen. Natürlich darf der Dank an Gott dabei nicht fehlen. Er findet in modernen Liedern und einer lebendigen Predigt seinen Raum. 

 

Einander begegnen!

Nach dem Gottesdienst nehmen wir uns bei einem gemeinsamen Essen Zeit füreinander. Hier ist Platz für Begegnung mit unseren Gästen. Wir gestalten das gemeinsame Essen in einer leichten und freundlichen Atmosphäre. Alle Gäste sind herzlich dazu eingeladen!

 

 

Die Kollekte an unserem Gott-sei-Dank-Fest ist für die wunderbare Arbeit des Helfernetzwerkes Isernhagen bestimmt.


 

15. Juni 1961

„Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!“ 

Walter Ulbricht

30. September 1989

„Wir sind gekommen, um Ihnen mitzuteilen...!“

Hans-Dietrich Genscher

 9. November 1989

„Das tritt nach meiner Kenntnis … ist das sofort, unverzüglich.“

Günter Schabowski

 

 

 9. November 2019 - 17.30 Uhr

Wir antworten mit einem...

Gospel.Dank.Gottesdienst.

 

GOSPEL.

Wir feiern nicht allein!

Musikalisch wird der Abend von dem Gospelquartett „Honour and Hope“ unter der Leitung von Eike Formella gestaltet. 

DANK.

Wir feiern 30 Jahre Mauerfall!

Noch immer denken viele Deutsche in Ost- und Westkategorien. Wir feiern nicht den Fall der ostdeutschen Mauer, sondern der Mauer, die unser Land trennte. Wir feiern wider alle Mauern.

GOTTESDIENST. 

Gottesdienst feiern!

Da verlegen wir doch einfach mal unseren Sonntagsgottesdienst. Feiern Sie mit uns einen Gottesdienst am Samstag.

 

Einander begegnen!

 

Nach dem Gottesdienst nehmen wir uns bei einem gemeinsamen Essen Zeit für Begegnung. Wir gestalten das gemeinsame Essen in einer leichten und freundlichen Atmosphäre. Alle Gäste sind herzlich dazu eingeladen!

 


Gospelquartett 

"Honor and Hope"

 

Das Gospelquartett „Honour and Hope“ unter der Leitung von Eike Formella gestaltet immer wieder Veranstaltungen in unserer Gemeinde. Besonders die Sensus-Gottesdienste werden durch Eike Formella und dem Quartett bereichert. 


Terminübersicht

September

 

15.9. 11.00 Uhr Open Air Fest im Stadtpark Hannover

27.9. 19.30 Uhr KEIN Sensus - Gottesdienst

28.9. 14.00 Uhr Sensus-Impulstag: Vom Selbstbild zum Selbstwert

29.9. 10.30 Uhr FrühstücksZeit - persönlich (mit Möglichkeit zum Zeugnis)

 

Oktober

 

06.10. 10.30 Uhr Gott-sei-Dank-Fest

                 (mit lokalen und überregionalen Politikern)

13.10. 10.30 Uhr Kanzeltausch mit EFG Linden (mit Abendmahl)

20.10. 10.30 Uhr Gottesdienst mit der Silasgemeinde

25.10. 19.30 Uhr Sensus - Gottesdienst

27.10. 10.30 Uhr FrühstücksZeit

27.10. 15.00 Uhr Einführung von Heike Kling in der EFG Roderbruch

 

November

4.11. 20.00 Uhr ökumenisches Seminar in St. Marien

6.11. 20.00 Uhr ökumenisches Seminar in St. Paulus 

09.11. 17.30 Uhr Gospel.Dank.Gottesdienst.

                30 Jahre Mauerfall (Konzertgottesdienst mit „Honour & Hope“)

10.11.           Kein Gottesdienst

22.11. 19.30 Uhr Sensus - Gottesdienst

24.11. 10.30 Uhr FrühstücksZeit

29.11. 20.00 Uhr Gemeindeforum